Thema: Tapezieren

Tapezieren

Wer selber tapezieren möchte muss dabei einige Punkte beachten. Wer jedoch ein wenig handwerklich begabt ist kann beim selber tapezieren Geld sparen und findet an dieser Arbeit bei der man jeden Fortschritt sofort sieht vielleicht auch seinen Spaß. Was aber für viele noch viel wichtiger ist, das man anschließend immer mit einem guten Gedanken, was man alles selber schon geschafft hat auf die Tapete blicken kann.

Egal ob Fototapete, Kindertapete oder Retrotapete. Die Tapete muss vor dem Tapezieren erst einmal gekauft werden. Günstige Tapeten gibt es dabei zum Beispiel im Baumarkt oder im Internet. Es bietet sich dabei an verschiedene Tapeten anzuschauen um anschließend auch wirklich Spaß beim Tapezieren und an der neuen Wand zu haben.

Bevor sie aber beispielsweise eine Preiswerte Fototapete kaufen müssen Sie zuerst die benötigte Fläche bestimmen. Dabei multiplizieren Sie die Länge der Wand mit ihrer Höhe. Zu beachten ist außerdem, dass Sie je Bahn in etwa 10 cm Verschnitt rechnen müssen. Die Wand ist also rechnerisch 10 cm höher. Außerdem werden Fenster und Türen mit berechnet! Dies liegt daran, das beispielsweise Fensterlaibungen im Normalfall mit tapeziert werden.

Für das Tapezieren sind einige weitere Utensilien sehr nützlich. Im folgenden sind einige davon aufgelistet:

  • Abdeckmaterial für Boden, Fenster und evtl. Möbel im Raum
  • Eine Leiter um die Tapete bis zur Decke glattstreichen zu können
  • Tapetenkleister
  • Grundierung für die Wand damit die Tapete bei der nächsten Renovierung wieder mit Tapetenablöser abgelöst werden kann
  • Spachtelmasse um die Wand im Vorhinein glatt zu ziehen und ideal auf die Tapete vorzubereiten
  • Cutter Messer
  • Meterstab oder Maßband
  • Stifte um Maße anzeichnen zu können
  • Evtl. Tisch auf dem die Tapete eingekleistert werden kann
  • Evtl. eine hilfreiche Hand eines Freundes

Vor dem Tapezieren sollten Sie dann nur noch den Strom von den Leitungen in der Wand nehmen und gegen wieder einschalten sichern. Dies beugt gefährlichen Stromschlägen vor! Wenn Sie dann die Anleitung die normalerweise mit den Tapeten mitgeliefert wird lesen sind Sie bestens für das Tapezieren vorbereitet. Fangen Sie dann am besten beim Licht an zu tapezieren. So sieht man später eventuell auftretende Blasen und Falten nicht so sehr. Eventuell hilft Ihnen aber auch noch ein zusätzliches Buch zum Tapezieren, um ganz sicher zu gehen. Hier wird dann das gesamte Tapezieren Schritt für Schritt erklärt.


Zum Weiterlesen


Tapeten Fototapeten Seitenlogo